Massive Bronzestatuette des Merkur aus römischer Kaiserzeit

Mehr Ansichten

Massive Bronzestatuette des Merkur aus römischer Kaiserzeit
Massive Bronze mit eindrucksvoll gearbeiteten Zügen. Perfekt erhalten, edle Patina.
2.490 €

Verfügbarkeit: Verfügbar

Objektnummer: AR2546
Details

Mehr

Objekt: Statuette des Merkur

Material: Massive Bronze

Datierung: 1. Jh. v. Chr. - 2. Jh. n. Chr.
Späte Römische Republik bis Römische Kaiserzeit

Beschreibung:    Der unbekleidete Gott Merkur steht im leichten Kontrapost und blickt zu Boden, der mit einem Flügelhut bekleidete Kopf ist leicht nach unten rechts geneigt. Über der linken Schulter ist eine Chlamys geworfen, die Linke hält einen Caduceus, die Rechte einen fragmentarisch erhaltenen Geldbeutel (Follis).
Mit edel gearbeitetem Ständer.

Maße: Höhe 104 mm, Breite 70 mm.

Zustand: Schön gereinigte Oberfläche mit zarter Patina. Minimale Beschädigung der unteren Spitze des Mantels über dem linken Arm. Insgesamt großartige Erhaltung und museumswürdige Ausführung. Follis in rechter Hand als Fragment erhalten, der Gesamteindruck wird dadurch nicht gestört. Bemerkenswert ist das gut erhaltene und ausdrucksstarke Gesicht.

Provenienz: 2015 erworben von einem deutschen Auktionshaus. In dieses eingeliefert aus einer deutschen Privatsammlung.