Drachme Alexander des Großen

Mehr Ansichten

Drachme Alexander des Großen
Frühe Posthumprägung aus Ionien. 1984 bei der Münzen- und Medaillenhandlung Stuttgart erworben.
180 €

Verfügbarkeit: Verfügbar

Objektnummer: AR2442
Details

Mehr

Prägung des:      Alexander III. von Makedonien (Alexander der Große)

Nominal: Drachme

Material: Silber

Details: Durchmesser: 16 mm, Gewicht: 3,91 Gramm.
Kolophon, Ionien, 319 - 310 v. Chr.
Posthumprägung

Avers: Kopf des Herakles mit Löwenfell n. r.

Revers: AΛEΞANΔΡOY
Zeus Aëtophoros thront n. l., stützt sich mit der Linken auf ein Zepter, in der ausgestreckten Rechten Eule. Darunter Monogramm LEI und Stern, unterhalb des Throns Monogramm T Gamma

Erhaltung Sehr schön, leicht schwacher Stempel

Referenzen: Price 1781; Prokesch 352

Provenienz: 2018 aus dem deutschen Privatbesitz Hellmann erworben. In diesen 2010 durch Erbschaft aus der deutschen Privatsammlung Prof. Dr. Heinz Dieter Schmid. Herr Prof. Schmid erwarb die Münze im Jahr 1984 bei der Münzen- und Medaillenhandlung Stuttgart. Die Rechnung der Münzhandlung zu diesem Objekt liegt im Original vor.

Echtheit: Die Echtheit wird, wie bei allen unseren Objekten, ohne zeitliche Einschränkung garantiert.