Griechische Oinochoe

Mehr Ansichten

Griechische Oinochoe
Helles Terrakotta mit schwarzem Überzug. Verziert durch Linienmuster und Weindekor. Höhe 150 mm. Vorzügliche Erhaltung, keine Schäden, nicht restauriert.
auf Anfrage

Verfügbarkeit: Verkauft

Objektnummer: 0594GRE1009
Details

Mehr

Objekt: Oinochoe mit schöner Verzierung
Material: Helles Terrakotta mit schwarzem Überzug und Farbverzierung
Maße: Länge 85mm, Breite 65mm, Höhe 150mm.
Datierung: 4. Jh. v.Chr.
Gnathia-Gattung.
Zustand: Vorzügliche Erhaltung, keine Schäden, nicht restauriert.
Beschreibung: Birnenförmige Kanne mit Henkel und kleeblattförmiger Öffnung. Verzierung vom Hals runter mit parallelen Linien und Ritzdekor, abschließend mit roter Linie. Darunter umlaufendes Muster aus Traubenstauden und Weinblättern.
Ein typisches Beispiel der Keramik aus Ignazia, welche sich durch einen satten, schwarzen Farbüberzug mit daraufgelegtem linearen Dekor sowie eine Verzierung mit Weinmotiven auszeichnet. Die Kannen wurden zum Weinausschank verwendet, das angebotene Stück ist ein sehr schönes Beispiel dieses ungewöhnlichen Stils, welcher sich vom bekannten rotfigurigen Stil eindeutig abhebt.
Echtheit: Die Echtheit wird wie bei allen unseren Objekten ohne zeitliche Einschränkung garantiert.