Große römische Graburne

Mehr Ansichten

Große römische Graburne
Ovales voluminöses Gefäß aus der römischen Kaiserzeit. Sehr feiner, weißer Ton. Aus der alten deutschen Sammlung Hans Weber.
325 €

Verfügbarkeit: Verfügbar

Objektnummer: AR1150W085
Details

Mehr

Objekt: Kugeliges Ossuarium (Aschengefäss)

Material: Weißer Ton

Datierung: Ca. 1 - 2. Jh. n. Chr.
Römische Kaiserzeit

Beschreibung:    Ovales voluminöses Gefäß mit Standfläche. Sanft gebogene Schulter, direkt darauf angesetzt ist eine breite flache Lippe. Sehr feiner Ton.

Maße: Höhe ca. 20 cm, Durchmesser ca. 25 cm.

Zustand: Professionell aus mehreren Fragmenten restauriert und ergänzt. Auf einer Seite fehlt ein Teil, der jedoch ergänzt werden kann. Die andere Seite weitgehend vollständig / ergänzt, so dass sich das eindrucksvolle Stück sehr gut zur Exposition eignet. Zwei Lippenfragmente lose anbei.

Referenz: Vgl. Gose, Gefäßtypen der römischen Keramik im Rheinland, Nr. 358 (S. 31 und Taf. 58)

Provenienz: Erworben 2010 aus der alten deutschen Sammlung Weber. 2009 bis 2010 war die betreffende Sammlung im Lager des LVR - RömerMuseums Xanten und wurde dort teilweise im Rahmen eines möglichen Ankaufs gesichtet. Zuvor Sammlung Hans Weber, erworben 1977 bis 2004 aus offiziellem Handel oder aus älteren Sammlungen, in Einklang mit deutschem und europäischem Recht.

Echtheit: Die Echtheit wird, wie bei allen unseren Objekten, ohne zeitliche Einschränkung garantiert.