Hellenistische Miniaturhydria

Mehr Ansichten

Hellenistische Miniaturhydria
Bauchiges kleines Gefäß in musealer Erhaltung. Als Fundregion ist Mittelitalien überliefert. Aus deutscher Sammlung, in diese erworben 1965 bei der Antiquitätenhandlung Hermann Zirkel in Köln.
260 €

Verfügbarkeit: Verfügbar

Objektnummer: AR2453
Details

Mehr

Objekt:        Kleiner Zweihenkelkrug

Material: Hellroter Ton mit dunkelroter Bemalung

Datierung: Ca 3. - 1. Jh. v. Chr.
Hellenistische Epoche

Beschreibung:    Bauchiges Gefäß mit kleinem Standring, schräg ansteigender steiler Wandung und einer steilen Schulter mit scharfem Knick. Eine scharfe Einschnürung trennt die Schulter vom sich konisch öffnendem, kurzem Rand. Mit zwei schräg nach oben angesetzten kleinen Henkeln. Körper und Rand mit umlaufenden dunkelroten Linien verziert, ebenso wie die Henkel auf der Innen- sowie Außenseite.

Maße: Höhe 89 mm, Durchmesser 83 mm ohne Henkel und 118 mm mit Henkeln

Zustand: Perfekter Zustand für ein antikes Gefäß. Körper und Bemalung vollständig intakt. Starke Fundverkrustungen an Teilen der Oberfläche. Beschriftung "98" auf der Unterseite.

Provenienz: Von uns im Jahr 2018 aus der deutschen Generationensammlung Bergweiler erworben. In diese erworben von Ä. und P. Bergweiler am 09. Januar 1965 bei der Antiquitätenhandlung Hermann Zirkel in Köln. Als Fundregion ist Mittelitalien überliefert.

Echtheit: Die Echtheit wird, wie bei allen unseren Objekten, ohne zeitliche Einschränkung garantiert.