Keltische Reiterfigur mit Verzierungen

Mehr Ansichten

Keltische Reiterfigur mit Verzierungen
Massive, sehr gut erhaltene Bronze mit eindrucksvoll gearbeiteten Zügen und Schuppenpanzer.
auf Anfrage

Verfügbarkeit: Verkauft

Objektnummer: AR2768
Details

Mehr

Objekt: Reiterfigur

Material: Massive Bronze

Datierung: ca. 1. Jh. v. Chr. - 1. Jh. n. Chr.

Beschreibung:    Figur eines Reiters mit erhobenem rechtem Arm, der linke Arm nach vorne gestreckt zu den Zügeln. Der Reiter trägt einen Schuppenpanzer (lorica squamata, als Einstichverzierung gearbeitet), die Hüften sind abgerundet und der Sattelform nachempfunden. Mittelscheitelfrisur mit detailliert gearbeiteter Mimik.

Maße: Höhe 60 mm, Breite 39 mm.

Zustand: Rechtes Beil unterhalb des Knies fehlend. Leichte Abplatzungen an der Oberfläche. Ansonsten großartiger Zustand, in allen feinen Details erhalten.

Referenz: Vgl. H. Rolland, Bronzes Antiques de Haute Provence (Paris 1965) Nr. 457

Provenienz: 2015 erworben von einem britischen Auktionshaus. In dieses eingeliefert aus einer britischen Privatsammlung (Grafschaft Surrey), in diese aufgenommen in den frühen 1970er Jahren.