Öllampen-Spiegel mit erotischer Szene, ex Christie's

Mehr Ansichten

Öllampen-Spiegel mit erotischer Szene, ex Christie's
Seltene Ausführung einer erotischen Szene, sehr gut erhaltenes Fragment. Aus einer alten US-Amerikanischen Sammlung.
290 €

Verfügbarkeit: Verfügbar

Objektnummer: AR2995A
Details

Mehr

Objekt: Fragment einer kaiserzeitlichen Öllampe:
Öllampenspiegel mit plastischer Darstellung einer erotischen Szene

Material: Heller Ton

Datierung: 1. - 2. Jh. n. Chr.
Römische Kaiserzeit

Beschreibung:    Spiegelfragment einer großen Öllampe. Dargestellt ist ein liegender Mann, den rechten Arm hinter den Kopf geführt, den linken auf die Liege stützend. Auf ihm hockend eine Frau. Links im Feld hinter den beiden eine Säule mit Taube.
Auf der Rückseite Aufkleber "750.-", vermutlich ein alter Preisaufkleber.

Maße: ca. 90 mm x 85mm.

Zustand: Hervorragend erhaltenes Fragment, vollständig intakt und nicht restauriert. Der Erhaltungsgrad und die Detaillierung sind besser als auf dem Foto wiedergegeben werden konnte.

Referenzen: Vgl. Bussiere and Lindros Wohl, Ancient lamps in the J. Paul Getty Museum (2017) S. 141 Nr. 203
Publiziert im Katalog antiker Öllampen der mediterranen Welt der Galerie Alte Römer

Provenienz: Erworben 2017 in einem britischen Auktionshaus. Zuvor in einer europäischen Privatsammlung, in diese erworben 2006 bei einer Auktion von Christie’s New York. Dort eingeliefert aus einer US-amerikanischen Privatsammlung, in diese aufgenommen in den 1950er Jahren.

Echtheit: Die Echtheit wird, wie bei allen unseren Objekten, ohne zeitliche Einschränkung garantiert.