Sehr schöner Sesterz des Hadrian mit dunkler "Tiber"-Patina

Mehr Ansichten

Sehr schöner Sesterz des Hadrian mit dunkler "Tiber"-Patina
Sehr schönes Exemplar mit eindrucksvoller dunkler Patina. Aus dem Revers thronende Fortuna mit Globus, Ruder und Füllhorn. Geprägt 132 - 134 n. Chr. in Rom.
auf Anfrage

Verfügbarkeit: Verkauft

Objektnummer: AR2889
Details

Mehr

Prägung
des:
Hadrian
(Publius Aelius Trajanus Hadrianus Augustus)

Regierungszeit: 117 - 138 n. Chr.

Nominal: Sesterz

Material: Messing mit schöner dunkler Patina (sogenannte "Tiberpatina")

Details: Durchmesser: 33 mm, Gewicht: 25,30 g.
Münzstätte: Rom, geprägt 132 - 134 n. Chr.

Avers: Bloße drapierte Büste n.r.
HADRIANVS AVGVSTVS

Revers: Fortuna sitzt nach links, hält ein auf einem Globus ruhendes Ruder und Füllhorn
COS III PP, S C im Feld, FORT RED im Abschnitt

Erhaltung Sehr schönes Exemplar mit eindrucksvoller Patina.

Referenzen: RIC 707; C. 736; BMC 735f;

Provenienz: 2019 erworben bei einem internationalen Auktionshaus in einer Auktion in London.

Echtheit: Die Echtheit wird, wie bei allen unseren Objekten, ohne zeitliche Einschränkung garantiert.