M. Cicero - seltene Ausgabe von 1572 - Reden gegen Catilina und andere

Mehr Ansichten

M. Cicero - seltene Ausgabe von 1572 - Reden gegen Catilina und andere
Erstausgabe des zweiten Bandes, darin zusammengestellt sind 20 Reden des berühmten Orators. Dekorativer zeitgenössischer Renaissance-Ledereinband mit goldgeprägter Deckelvignette. Vollständig, mit festem Bund.
800 €

Verfügbarkeit: Verfügbar

Objektnummer: LIB058
Details

Mehr

Objekt:           Marcus Tullius Cicero - Orationvm
20 Reden des Cicero, inkl. der berühmten Reden gegen Catilina und für L. Murena

Inhalt: ORATIONVM
M. T. CICERONIS,
A DIONYS. LAMBINO EMENDATARVM,
VOLVMEN II.
LVTETIAE,
Ex officina Iacobi Dupuys, sub sama-
ritanae insigni
M D LXXII
CVM PRIVILEGIO REGIS

Kollationierung: 1 leeres Blatt mit zeitgenössischen handschriftlichen Notizen
Titelblatt mit Frontspitz, auf der Rückseite Inhaltsangabe
Oratio XIII - XXXI und XXVII "ut vulgo collocatur" auf den Seiten 1551-2069:
Pro lege Manilia, ad populum R.
Pro A. Cluentio Avito
De lege Agraria contra P. Servilium Rullum, trib. pleb. in Senatu
De lege Agraria contra Rullum trib. pleb. ad populum
Pro C. Rabirio, perduellionis reo, ad Quirites
In L. Catilinam, in Senatu
In L. Catilinam, ad Quirit.
In L. Catilinam, ad Quirit.
In L. Catilinam, in Senatu
Pro L. Murena
Pro L. Flacco
Pro P. Sylla
Pro A. Licinio Archia, poeta
Post reditum suum, a Quirites
Post reditum suum, in Senatu
Pro domo sua ad pont.
De Haruspicum responsis, in Senatu
Pro Cn. Plancio
Ad equites R. antequam iret in exsulium
Seiten 2070 - 2186: DIONYS. LAMBINI ANNOTATIONES IN ORATION.
Seite 2187: TREIS NAVAGERII, PATRICII VENETI, EPISTOLAS
Seiten 2187 - 2202: LEONI X. PONTIFICI // MAX. ANDREAS // NAVGERIVS
2 leere Blätter

Verleger /
Drucker:
Lutetiae (Parisiorum)
Jakob (Iacobus) Depuys
Paris 1572

Format: 174 mm x 115 mm

Beschreibung: Erstausgabe des zweiten (von insgesamt drei) Bandes (eingebett in eine mehrbändige Gesamtausgabe der Werke Ciceros). Dekorativer zeitgenössischer Renaissance-Ledereinband mit goldgeprägter Deckelvignette. Vollständig, mit festem Bund.
Dieser seltene Druck aus dem 16. Jahrhundert enthält insgesamt 20 Reden von Cicero, darunter auch einige seiner berühmtesten und noch heute zum Standardprogramm gehörenden Werke, editiert durch Denis Lambin (lateinisch Dionysius Lambinus). Lambin war einer der größten Gelehrten des 16. Jahrhunderts in seinem Fach, und ab 1560 Professor für Latein und Griechisch am Collège de France in Paris. Zu seinen wichtigsten lateinischen Klassikerausgaben zählen die Werke von Horaz, Lucretius, Demosthenes und Cicero, seine Kommentare wurden von seinen Zeitgenossen und Nachfolgern sehr geschätzt.
Während die Schriften Ciceros verhältnismäßig häufig verlegt wurden, sind die von Lambin editierten Ausgaben sehr selten zu finden und eine herausragende Ergänzung für jede Sammlung. Um mit den Cicero zugeschriebenen Worten zu sprechen, conclave sine libris, ita corpus sine anima (ein Raum ohne Bücher, ist wie ein Körper ohne Seele).

Zustand: Gutes Exemplar, altersgemäß exzellent erhalten (oberes Kapital mit Fehlstelle, Gelenke teils eingerissen, Deckel mit min. Wurmfraß, fleckig, beschabt und bestoßen. Vorsätze leimschattig, knittrig und mit Eintrag von alter Hand in Tinte, durchgehend wasserrandig, etwas gebräunt und fleckig). Feste Seiten ohne Schäden oder Ausfransungen. Bund fest.

Referenz: Für Exemplare in deutschen Universitätsbibliotheken, siehe z.B. den Bestand der Bibliotheca Albertina in Leipzig
Für weitere Exemplare in UK, siehe z.B. die Bestände der Universitätsbibliotheken von Cardiff und Newcastle.

Provenienz: 2016 bei einem deutschen Antiquariat erworben.

Echtheit: Die Echtheit wird, wie bei allen unseren Objekten, ohne zeitliche Einschränkung garantiert.