Römischer Klappriegel in Hermenform

Mehr Ansichten

Römischer Klappriegel in Hermenform
Massives Stück mit sehr schöner Patina. Aus deutscher Sammlung, in dieser seit den frühen 1980er Jahren.
448 €

Verfügbarkeit: Verfügbar

Objektnummer: AR2401B
Details

Mehr

Objekt: Tür- bzw. Schlossriegel

Material: Massive Bronze, gegossen.

Datierung: Ca. 2.-3. Jh. n. Chr.
Römische Kaiserzeit

Beschreibung:    Riegel in Form einer Herme. Frisur, Mimik und auch die ansonsten bei den Hermen bekannten Details sind sorgfältig ausgearbeitet. Auf dem Kopf und hinter den Füßen jeweils ein Ring. Der obere Ring diente der Aufhängung an der zu verschließenden Tür bzw. dem Deckel einer Truhe, der untere Ring wurde ins Schloss eingeführt.

Maße: Länge 116 mm, Breite 32 mm

Zustand: Guter Zustand. Körper vollständig intakt, unterer Teil nach hinten gebogen. Die Oberfläche ist schön patiniert, an mehreren kleinen Stellen mit Bestoßung sieht man das blanke Metall.

Provenienz: 2017 erworben in einem traditionellen deutschen Auktionshaus. Eingeliefert aus einer deutschen Privatsammlung, in dieser seit den frühen 1980er Jahren.

Echtheit: Die Echtheit wird, wie bei allen unseren Objekten, ohne zeitliche Einschränkung garantiert.