Spätantiker Armreif mit Schlangenköpfen

Mehr Ansichten

Spätantiker Armreif mit Schlangenköpfen
Massiver Bronzearmreif mit Enden in der Form eines Schlangenkopfes.
260 €

Verfügbarkeit: Verfügbar

Objektnummer: AR2755G
Details

Mehr

Objekt: Armreif mit Schlangenköpfen

Material: Bronze mit farbenfroher Patina.

Datierung: Ca. 4. Jh. n. Chr. bis 7 Jh. n. Chr.
Spätantike.

Beschreibung:    Armreif mit kreisförmigem Profil. Der Reif verläuft annähernd kreisförmig mit offenen Enden, die als Verschluss ineinander gehakt sind. Die platten Enden sind in der Form stark stilisierter Schlangenköpfe gestaltet.

Maße: Ca. 83mm Durchmesser außen, ca. 77mm Durchmesser innen.

Zustand: Museumswürdiger Zustand. Wundervoll patinierte Oberfläche in Grün- bis Schwarztönen. Auch der ungewöhnliche, filigrane Schließmechanismus ist noch im Detail erhalten.

Provenienz: 2016 in einem deutschen Auktionshaus erworben. In dieses aus einer deutschen Privatsammlung eingeliefert. Bereits eine Generation zuvor in Familienbesitz und in diesen etwa in den frühen 1930er Jahren erworben.

Echtheit: Die Echtheit wird, wie bei allen unseren Objekten, ohne zeitliche Einschränkung garantiert.