Spätantike - Unedle Metalle - Verkaufte Antiquitäten

Filter setzen

Archiv verkaufter Antiquitäten

Die Beschreibung und Provenienz verkaufter Antiquitäten aus unserem Onlineshop ist langfristig in unserem Onlinearchiv hinterlegt. Als Fachhandel für Antike Kunst und Antiquitäten möchten wir den Erhalt von Informationen zur Sammlungsgeschichte antiker Artefakte fördern, insbesondere für Antiquitäten, die in der Zwischenzeit den Besitzer gewechselt haben, sodass Informationen verloren gegangen sein könnten. Falls Sie Informationen zu Antiquitäten benötigen, die durch uns verkauft wurden, sprechen Sie uns gerne an. Wir helfen bei der Suche und der Rekonstruktion der Sammelgeschichte. Informationen über unsere Kunden werden dabei selbstverständlich nicht herausgegeben.

Artikel 1-36 von 155

pro Seite
Absteigend sortieren
  1. Publizierte koptische Bronzefigur eines sitzenden Mannes
    Publizierte koptische Bronzefigur eines sitzenden Mannes

    Wahrscheinlich Deckel einer Lampe. Zwischen 1963 und 2009 als Leihgabe in Ausstellungen in Wien, Zürich, Basel und Clermont-Ferrand. Als Fundregion ist Mittelägypten überliefert. Aus der bekannten Sammlung von Prof. Maurice Bouvier. Erworben bei seiner Lehrtätigkeit in Ägypten zwischen 1929 und 1959.

    Preis: Auf Anfrage
  2. Publizierte koptische Bronzefigur eines Mannes mit Kranz
    Publizierte koptische Bronzefigur eines Mannes mit Kranz

    Zwischen 1963 und 2009 als Leihgabe in Ausstellungen in Wien, Zürich, Basel und Clermont-Ferrand. Als Fundregion ist Mittelägypten überliefert. Aus der bekannten Sammlung von Prof. Maurice Bouvier. Erworben bei seiner Lehrtätigkeit in Ägypten zwischen 1929 und 1959.

    Preis: Auf Anfrage
  3. Spätrömischer Ritualspiegel
    Spätrömischer Ritualspiegel

    Eine Seltenheit in dieser nahezu vollständigen Erhaltung, inklusive Resten des mit Bleifolie hinterlegten Spiegelglases.

    Preis: Auf Anfrage
  4. Publizierte koptische Bronzefigur eines betenden Mannes
    Publizierte koptische Bronzefigur eines betenden Mannes

    Zwischen 1963 und 2009 als Leihgabe in Ausstellungen in Wien, Zürich, Basel und Clermont-Ferrand. Als Fundregion ist Mittelägypten überliefert. Aus der bekannten Sammlung von Prof. Maurice Bouvier. Erworben bei seiner Lehrtätigkeit in Ägypten zwischen 1929 und 1959.

    Preis: Auf Anfrage
  5. Publizierte koptische Bronzefigur eines Engels
    Publizierte koptische Bronzefigur eines Engels

    Zwischen 1963 und 2009 als Leihgabe in Ausstellungen in Wien, Zürich, Basel und Clermont-Ferrand. Als Fundregion ist Mittelägypten überliefert. Aus der bekannten Sammlung von Prof. Maurice Bouvier. Erworben bei seiner Lehrtätigkeit in Ägypten zwischen 1929 und 1959.

    Preis: Auf Anfrage
  6. Publizierte koptische Pferdefigur - Fund aus Tuna
    Publizierte koptische Pferdefigur - Fund aus Tuna

    Zwischen 1963 und 2009 als Leihgabe in Ausstellungen in Wien, Zürich, Basel und Clermont-Ferrand. Als Fundort ist Tuna in Mittelägypten überliefert. Aus der bekannten Sammlung von Prof. Maurice Bouvier. Erworben bei seiner Lehrtätigkeit in Ägypten zwischen 1929 und 1959.

    Preis: Auf Anfrage
  7. Publizierte koptische Bronzefigur eines Musikanten
    Publizierte koptische Bronzefigur eines Musikanten

    Zwischen 1963 und 2009 als Leihgabe in Ausstellungen in Wien, Zürich, Basel und Clermont-Ferrand. Als Fundregion ist Mittelägypten überliefert. Aus der bekannten Sammlung von Prof. Maurice Bouvier. Erworben bei seiner Lehrtätigkeit in Ägypten zwischen 1929 und 1959.

    Preis: Auf Anfrage
  8. Publizierte koptische Bronzefigur einer sitzenden Frau
    Publizierte koptische Bronzefigur einer sitzenden Frau

    Zwischen 1963 und 2009 als Leihgabe in Ausstellungen in Wien, Zürich, Basel und Clermont-Ferrand. Als Fundregion ist Mittelägypten überliefert. Aus der bekannten Sammlung von Prof. Maurice Bouvier. Erworben bei seiner Lehrtätigkeit in Ägypten zwischen 1929 und 1959.

    Preis: Auf Anfrage
  9. Publizierte koptische Bronzeplakette einer stehenden Frau
    Publizierte koptische Bronzefigur einer stehenden Frau

    Zwischen 1963 und 2009 als Leihgabe in Ausstellungen in Wien, Zürich, Basel und Clermont-Ferrand. Als Fundregion ist Mittelägypten überliefert. Aus der bekannten Sammlung von Prof. Maurice Bouvier. Erworben bei seiner Lehrtätigkeit in Ägypten zwischen 1929 und 1959.

    Preis: Auf Anfrage
  10. 11 römische Münzen aus alter deutscher Sammlung
    11 römische Münzen aus alter deutscher Sammlung

    Verschiedene Kaiser der späten Kaiserzeit und der Spätantike, darunter auch Maximianus und Arcadius. Aus der deutschen Privatsammlung Prof. Dr. H.D. Schmid, erworben Ende der 1970er Jahre bis Anfang der 1980er Jahre im deutschen Münzhandel.

    Preis: Auf Anfrage
  11. Spätantiken Armreif kaufen
    Spätantiker Armreif mit Schlangenköpfen

    Massiver Bronzearmreif mit Enden in der Form eines Schlangenkopfes.

    Preis: Auf Anfrage
  12. Spätantiken Armreif kaufen
    Spätantiker Armreif mit Tierköpfen

    Massiver Bronzearmreif mit Enden in der Form eines Tierkopfes.

    Preis: Auf Anfrage
  13. Spätrömische Fibel kaufen
    Kunstvolle spätrömische Fibel

    Schön patinierter Körper mit linearen Ritzverzierungen. Hervorragend erhaltene mehrteilige Feder. 2. bis 5. Jh. n. Chr.

    Preis: Auf Anfrage
  14. Römischer Bronze Portraitkopf
    Spätantiker Armreif mit Tierköpfen

    Massiver Bronzearmreif mit Enden in der Form eines Tierkopfes.

    Preis: Auf Anfrage
  15. Römische Fibel mit Swastika und Pferdekopf-Enden
    Provinzialrömische Fibel der Reitertruppen

    Der Fibeltyp in Swastika-Form mit Pferdekopf-Enden wurde in der Spätantike von der Kavallerie getragen, welche die Römer aus den Pannonischen Foederati rekrutierten. Er galt möglicherweise als Symbol für Stärke oder diente als Rangabzeichen.

    Preis: Auf Anfrage
  16. Römischer Bronze Portraitkopf
    Byzantinischer Armreif mit verzierten Enden

    Massiver Bronzearmreif mit Rundprofil. Die Enden bestehen aus stark verzierten Plättchen.

    Preis: Auf Anfrage
  17. Teil einer Münzform zur Herstellung von Falschgeld
    Endstück einer Münzform zur Herstellung von Falschgeld

    Die exzellent erhaltene Matrize diente zur Fälschung eines FEL TEMP REPARATIO Revers. Starke Schmauchspuren zeugen von einer regen Verwendung. Aus der Zeit von Constantius II (337-361 n. Chr.) oder unbedeutend später.

    Preis: Auf Anfrage
  18. Teil einer Münzform zur Herstellung von Falschgeld
    Teil einer Münzform zur Herstellung von Falschgeld

    Die Matrize diente zur Fälschung von FEL TEMP REPARATIO Reversen. Starke Schmauchspuren zeugen von einer regen Verwendung. Aus der Zeit von Constantius II (337-361 n. Chr.) oder unbedeutend später.

    Preis: Auf Anfrage
  19. Zwei zueinander passende Münzformen zur Herstellung von Falschgeld
    Zwei Münzformen zur Herstellung von Falschgeld, evtl. aus Trier

    Das besondere an diesem Angebot ist, dass es zwei zueinander passende, unbeschädigte und exzellent erhaltene Matrizen umfasst. Aus der Zeit von Constantius II (337-361 n. Chr.) oder unbedeutend später.

    Preis: Auf Anfrage
  20. Antiker Ring aus Bronze
    Antiker Ring aus Bronze

    19mm Durchmesser außen, 4,3g, dezente Gestaltung, leicht ovale Form. Aus römischer bis byzantinischer Zeit. Schöne Erhaltung, fein patiniert.

    Preis: Auf Anfrage
  21. Byzantinisches Bronzekreuz
    Byzantinisches Bronzekreuz

    8. bis 10. Jh. n.Chr, Bronze. Teil eines Reliquienkreuzes mit stilisierter Mariendarstellung. Befestigungen weitgehend intakt. Länge: 48mm mit Ösen, 36mm nur Körper.

    Preis: Auf Anfrage
  22. Antiker Ring mit großem Stein (94D)
    Antiker Ring mit großem Stein (94D)

    Etwa 3. bis 11 Jhd., 4,9g. Gut erhalten, sehr großer roter Stein eingefasst. Massives Erscheinungsbild.

    Preis: Auf Anfrage
  23. Byzantinischer Gürtelschmuck (I)
    Byzantinischer Gürtelschmuck (I)

    Bronzeschmuck zur Befestigung an Gürtel oder Kleidung, ca. 6. Jh. n.Chr., byzantinisch. 2,0cm.

    Preis: Auf Anfrage
  24. Byzantinischer Gürtelschmuck (G)
    Byzantinischer Gürtelschmuck (G)

    Bronzeschmuck zur Befestigung an Gürtel oder Kleidung, ca. 6. Jh. n.Chr., byzantinisch. 2,3cm.

    Preis: Auf Anfrage
  25. Byzantinischer Gürtelschmuck (F)
    Byzantinischer Gürtelschmuck (F)

    Bronzeschmuck zur Befestigung an Gürtel oder Kleidung, ca. 6. Jh. n.Chr., byzantinisch. 2,6cm.

    Preis: Auf Anfrage
  26. Byzantinischer Gürtelschmuck (D)
    Byzantinischer Gürtelschmuck (D)

    Bronzeschmuck zur Befestigung an Gürtel oder Kleidung, ca. 6. Jh. n.Chr., byzantinisch. 2,5cm.

    Preis: Auf Anfrage
  27. Byzantinischer Gürtelschmuck (A)
    Byzantinischer Gürtelschmuck (A)

    Bronzeschmuck zur Befestigung an Gürtel oder Kleidung, ca. 6. Jh. n.Chr., byzantinisch. 2,0cm.

    Preis: Auf Anfrage
  28. Byzantinischer Gürtelschmuck (H)
    Byzantinischer Gürtelschmuck (H)

    Bronzeschmuck zur Befestigung an Gürtel oder Kleidung, ca. 6. Jh. n.Chr., byzantinisch. 3,1cm.

    Preis: Auf Anfrage
  29. Byzantinischer Gürtelschmuck (B)
    Byzantinischer Gürtelschmuck (B)

    Bronzeschmuck zur Befestigung an Gürtel oder Kleidung, ca. 6. Jh. n.Chr., byzantinisch. 2,9cm.

    Preis: Auf Anfrage
  30. Byzantinischer Gürtelschmuck (E)
    Byzantinischer Gürtelschmuck (E)

    Bronzeschmuck zur Befestigung an Gürtel oder Kleidung, ca. 6. Jh. n.Chr., byzantinisch. 2,0cm.

    Preis: Auf Anfrage
  31. Byzantinischer Gürtelschmuck (C)
    Byzantinischer Gürtelschmuck (C)

    Bronzeschmuck zur Befestigung an Gürtel oder Kleidung, ca. 6. Jh. n.Chr., byzantinisch. 2,1cm.

    Preis: Auf Anfrage
  32. Antiker Ring mit schönem Stein (94F)
    Antiker Ring mit schönem Stein (94F)

    Etwa 3. bis 11 Jhd., 6,3g. Hervorragende Erhaltung, kunstvoll gefasster, schöner Stein.

    Preis: Auf Anfrage
  33. Antiker Ring (94A)
    Antiker Ring (94A)

    Etwa 6. bis 11 Jhd., 13,6g. Perfekt erhalten, zart patiniert.

    Preis: Auf Anfrage
  34. Byzantinischer Ring
    Byzantinischer Ring

    Aus Bronze. Spätrömische oder frühe Byzantinische Epoche.

    Preis: Auf Anfrage
  35. AE Follis des Licinius I
    AE Follis des Licinius I

    AV: IMP LIC LICINIVS PF AVG. Belorbeerte Büste nach rechts. RV: IOVI CONSERVATORI AVGG NN. Jupiter steht nach links, an seiner linken Schulter hängt ein Umhang, hält Zepter und Viktoria auf Globus, zu Füßen Adler mit Kranz. Rechts im Feld B, im Abschnitt SIS.

    Preis: Auf Anfrage
  36. Antiker Ring aus Bronze
    Antiker Ring aus Bronze

    22mm Durchmesser außen, 4,0g, dezente Gestaltung, leicht ovale Form. Aus römischer bis byzantinischer Zeit. Schöne Erhaltung, fein patiniert.

    Preis: Auf Anfrage

Artikel 1-36 von 155

pro Seite
Absteigend sortieren