banner-onlineshop

Published cypriot amphora, ex Sotheby's

Sold
Object number
AR2655
Objekt: Großes bauchiges Gefäß mit zylindrischem Hals und zwei Aufhängeösen

Material: Hellroter Ton mit exzellent erhaltener dunkelroter Engobe

Datierung: Ende 3. - Beginn 2. Jt. v. Chr.
Frühe bis Mittlere Bronzezeit des antiken Zypern.

Beschreibung:    Kugeliger, leicht nach oben verlängerter Körper, welcher scharf in einen zylindrischen Hals übergeht. Dieser mündet in einer leicht überwölbenden Lippe. Zwei kleine angesetzte Ösen ermöglichten das Aufhängen des Gefäßes.

Maße: Durchmesser 14,5 cm, Höhe 22 cm.

Zustand: Insgesamt großartiger Zustand für ein Gefäß dieses Alters. Der Körper ist nahezu vollständig intakt, lediglich an der Lippe ist eine Scherbe restauriert und andere Teile fehlend, kleinere Abplatzungen und Abrieb am Körper. Der Großteile der originalen roten Engobe ist noch vorhanden. Inklusive grauem Standring für die Präsentation.
Beiliegender handgeschriebener Zettel "Zyprisch-Bronzezeit Ende 3. Jt. V. C. Heft Kulturhistor. Museum Bielefeld Nr. 84". Und weiterer beiliegender handgeschriebener Zettel "amphore zyprisch ca 700-600 v. C. 320.- DM (zwei Teile)".

Provenienz: 2018 von uns erworben aus dem deutschen Privatbesitz U. Kühn. In diesen 2018 durch Erbschaft aus der deutschen Privatsammlung Schulz. Das Ehepaar Schulz baute Ende der 1960er bis Anfang der 1970er Jahre eine respektable und breit gefächerte Sammlung prähistorischer, antiker und ethnografischer Kunst auf, mit einem besonderen Schwerpunkt auf der Kunst Zyperns von der Bronzezeit bis zur Eisenzeit. Die zyprischen Keramiken wurden um 1970 auf dem Londoner Kunstmarkt erworben.
Speziell das hier beschriebene Exemplar wurde bei Sotheby's erworben, in der New Bond Street Auktion vom 26. März 1970, die Originalrechnung liegt vor. Vom 06. März bis 07. April 1977 befand es sich im Kunsthistorischen Museum Bielefeld, im Rahmen der Ausstellung "Werke der griechischen Antike". Es ist im Begleitkatalog zur Ausstellung unter der Nummer 84 mit Foto veröffentlicht.

Publiziert: Dieses Objekt ist publiziert im Ausstellungskatalog "Werke der griechischen Antike" des Kunsthistorischen Museums Bielefeld (1977), Nr. 84.

Literatur: Einen breiten, aber kompakten Überblick zyprischer Kunst gibt V. Karageorghis, Treasures in the Cyprus Museum.
Speziell zu zyprischer Keramik empfehlen wir den umfassenden Katalog der berühmten Cesnola-Sammlung, V. Karageorghis, Ancient Art from Cyprus, The Cesnola Collection in The Metropolitan Museum of Art.

Echtheit: Die Echtheit wird, wie bei allen unseren Objekten, ohne zeitliche Einschränkung garantiert.