banner-onlineshop

Bemerkenswerte römische Öllampe mit FORTIS-Stempel

Objektnummer
0438OL0827
Bemerkenswerte römische Öllampe mit FORTIS-Stempel
Objekt: Bemerkenswerte römische Öllampe mit Stempel
Material: Keramik mit vorzüglich erhaltenem dunkelolivfarbenen Überzug
Maße: Länge: 130mm; Breite: 70mm; Höhe: 29mm; Durchmesser: Einfüllloch 6mm, Dochtöffnung 14 mm.
Datierung: 1. Jahrhundert n. Chr.
Zustand: Museal
Beschreibung: Sehr seltene Öllmape mit drei kleinen Einfüllöffnungen. Diskus mit wunderbar erhaltener theatralischen Maske dekoriert (persona tragica). Diskus selbst ist vertieft und von dem Außenrand mit einer Rille getrennt, die auf der Nase einen kleinen Kanal bildet. Zwei Ansätze befinden sich auf den Schultern. Flacher Fußring mit drei konzentrischen Kreisen verziert, darin Stempel eines sehr bekannten Keramikfabrikanten der Zeit: FORTIS.Vermutlich hatte er Lampen mit einem Kanal auf der Nase im ersten Jahrhundert überhaupt erst in Umlauf gebracht. Einige seiner Lampen wurden in Pompeii gefunden und ausgestellt.
Referenzen: vgl. QEDEM (1978), Typ 201, Seite 50.
Echtheit: Die Echtheit wird wie bei allen unseren Objekten ohne zeitliche Einschränkung garantiert.