banner-onlineshop

Hellenistische Öllampe aus Ägypten

Objektnummer
0560OL046
Objekt: Öllampe, hellenistisch
Material: Rötlicher Ton mit dickem schwarzen Überzug und sehr starkes Sandpatina
Maße: Länge 135mm, Breite 70mm, Höhe 45mm. Durchmesser Einfüllloch 20mm, Dochtöffnung 20mm.
Datierung: 300 - 250 v. Chr., ägyptische Herkunft.
Dieser Lampentyp ist im Verdacht eine Fälschung zu sein. Es sind mehrere davon auf dem Markt aufgetaucht und sind möglicherweise der La Marsa Gruppe zuzuordnen, die in der 2. Hälfte des 20. Jh. Lampen in Tunesien gefälscht hat.
Zustand: Perfekt erhalten, nicht restauriert, mit starker Patina. Dekor vorzüglich erhalten.
Beschreibung: Lampe mit doppelkonischem Körper und lang herausgezogener, abgerundeter Schnauze. Abfallende Schulter mit Rippendekor. Flacher Standring. Henkel mit Reliefstreifen dekoriert, darin Punzeln.
Ungewöhnlich ist, dass sich der Griff rechts oben und nicht links mittig befindet.
Referenzen: vgl. T. Szentleleky, Ancient Lamps, Amsterdam 1969, S. 43, Nr. 30.
Provenienz: Das Objekt wurde 2009 bei einem deutschen Auktionshaus mit langjähriger Tradition erworben.
Echtheit: Die Echtheit wird, wie bei allen unseren Objekten, ohne zeitliche Einschränkung garantiert.
Expertise: Im September 2012 anhand der fotografischen Dokumentation begutachtet und auf die Echtheit hin überprüft durch Mr. David Knell, renomierter Experte für antike Öllampen und ehemaliger Berater ("Consultant") bei Sotheby's in den späten 1990er und frühen 2000er Jahren.