Henkelkrug aus der Eisenzeit

Mehr Ansichten

Henkelkrug aus der Eisenzeit
Imposantes und massives Exemplar aus dem frühen 1. Jt. v. Chr. Aus der bekannten Familiensammlung Rihani, mit jordanischer Exportgenehmigung.
auf Anfrage

Verfügbarkeit: Verkauft

Objektnummer: AR2766
Details

Mehr

Objekt: Henkelkrug aus der Eisenzeit

Material: Heller orange-brauner Ton.

Datierung: 10. bis Anfang 6. Jh. v. Chr.
Eisenzeit II.

Beschreibung:    Massiver bauchiger Krug mit Bandhenkel. Der Boden ist zu einer Standfläche abgeflacht. Der Hals ist tailliert und geht in eine nach außen weisende glatte Lippe über. Daran setzt der Henkel an, welcher in einem Bogen auf die Schulter läuft.

Maße: 171mm hoch, 120mm Durchmesser.

Zustand: Kleinere Abplatzungen an der Lippe. Ansonsten vollständig und intakt. Beeindruckend schweres Gefäß aus grobem Ton.

Provenienz: 2016 in einem britischen Auktionshaus erworben. Zuvor in der Familiensammlung Rihani. Diese wurde in den späten 1980er Jahren oder frühen 1990er Jahren von Ghassan Rihani aus Jordanien an seine Tochter May Rihani in London exportiert. Eine jordanische Exportgenehmigung für die Sammlung liegt vor.

Referenzen: Vgl. R. Amiran, Ancient Pottery of the Holy Land, S. 265, Tafel 89, Nr. 13.
Ähnlich D. Homès-Fredericq, H. J. Franken, Pottery and Potters, S. 173, Nr. 3.
Ähnlich QEDEM 9, E. Stern, Excavations at Tel Mevorakh, Tafel 31, Nr. 3.

Literatur: D. Homès-Fredericq, H. J. Franken, Pottery and Potters - Past and Present - 7000 Years of Ceramic Art in Jordan.

Echtheit: Die Echtheit wird, wie bei allen unseren Objekten, ohne zeitliche Einschränkung garantiert.