Römische Fibel einer schwimmenden Ente

Mehr Ansichten

Römische Fibel einer schwimmenden Ente
Vollplastische Darstellung des schwimmenden Vogels. Originale Einlagen aus orangem und blauem Email. Nordeuropäischer Typ aus der römischen Kaiserzeit.
220 €

Verfügbarkeit: Verfügbar

Objektnummer: AR2370
Details

Mehr

Objekt: Römische Fibel in Form einer schwimmenden Ente

Material: Bronze. Einlagen aus orangem und blauem Email.

Datierung: 2. Jh. n. Chr.
Römische Kaiserzeit.

Beschreibung:    Die römische Fibel ist als vollplastischer Vogelkörper geformt. Das Gefieder ist mit sichelförmigen Einlagen aus orangem und blauem Email stilisiert dargestellt. An der sonst flachen Unterseite befinden sich Reste der Nadelhalterung.
Es handelt sich um einen nordeuropäischen Fibeltyp, bei dem einheimische Vögel dargestellt wurden. Bei dieser Darstellung handelt es sich um eine schwimmende Ente.

Maße: 32mm lang.

Zustand: Guter Zustand. Nadel fehlend, Halterung in Resten erhalten. Reste von blauem und orangefarbenem Email.

Provenienz: 2014 in einem britischen Auktionshaus erworben. Zuvor in der britischen Privatsammlung Waite, welche zwischen 1970 und 2010 aufgebaut wurde.

Referenzen: Vgl. R. Hattatt, A Visual Catalogue of Richard Hattatt's Ancient Brooches, S. 360, Nr. 621.
bzw. R. Hattatt, Iron Age and Roman Brooches, S. 175 und Abb. 71, Nr. 621.

Echtheit: Die Echtheit wird, wie bei allen unseren Objekten, ohne zeitliche Einschränkung garantiert.