Sehr schöner Sesterz des Claudius mit herrlicher Patina

944 €
Auf Lager
Objektnummer
AR3167
Im Jahre 1981 erworben von Günther Schlüter, Vorsitzender der Deutschen Numismatischen Gesellschaft in Berlin zw. 1975 und 1977.
Prägung
des:
Claudius (Tiberius Claudius Caesar Augustus Germanicus)

Regierungszeit: 41 - 54 n. Chr.

Nominal: Sesterz

Material: Messing mit schöner braun-grüner Patina

Details: Durchmesser: 35 mm, Gewicht: 27,1 g.
Münzstätte: Rom, geprägt 41 - 42 n. Chr.

Avers: Belorbeerter Kopf n.r.
TI CLAVDIVS CAESAR AVG P M TR P IMP

Revers: Spes schreitet n.l., hält Blume
SPES AVGVSTA, SC im Abschnitt

Erhaltung Sehr schönes Exemplar mit eindrucksvoller Patina, min. korrodiert

Referenzen: RIC 99; C. 85; BMC 124

Provenienz: 2021 erworben bei einem auf antike Numismatik spezialisierten deutschen Auktionshaus. Dort eingeliefert aus Privatsammlung, in diese erworben im August 1981 von Günther Schlüter. Hr. Schlüter war zwischen 1975 und 1977 Vorsitzender der Deutschen Numismatischen Gesellschaft in Berlin.

Echtheit: Die Echtheit wird, wie bei allen unseren Objekten, ohne zeitliche Einschränkung garantiert.