banner-onlineshop

Spätrömische Lampe aus griechischer Provinz

Objektnummer
0512OL0324
Objekt: Spätrömische Lampe aus griechischer Provinz
Material: Orangefarbene Keramik mit dunkelolivem Firnis
Maße: Länge: 85mm; Breite: 64mm; Höhe: 30mm; Durchmesser: Einfüllloch 10mm, Dochtöffnung 20mm.
Datierung: 3. - 4. Jh. n. Chr.
Zustand: Ausgezeichnet erhalten, nicht restauriert. Starke Rußspuren an der Dochtöffnung.
Beschreibung: Runde Öllampe mit Henkel in Form eines Griffzapfens. Wenig verzogene runde Schnauze, mit großer Dochtöffnung. Eingetiefter bildloser Spiegel. Auf den abfallenden Schultern eingekerbtes Zickzackband. Dunkeloliver Firnis ist unten abgeblättert. Angehobener Standfuß mit wellenförmigem Muster.
Referenzen: vgl. QEDEM (1978), Typ 222, Seite 55, vgl. Menzel (1969), Typ 2, Seite 86.
Echtheit: Die Echtheit wird, wie bei allen unseren Objekten, ohne zeitliche Einschränkung garantiert.