banner-onlineshop

Ägyptische Mumienmaske aus Kartonage

1.890 €
Verfügbar
Objektnummer
AR3260
Objekt: Ägyptische Mumienmaske aus Kartonage

Material: Kartonage, vermutluch mit eingearbeitetem Leinen. Weiße Grundierung und darauf mehrfarbige Bemalung.

Datierung: Ende der ptolemäischen Epoche des Alten Ägypten, bis zum Beginn der römischen Zeit.
1. Jh. v. Chr.

Beschreibung:    Mumienmaske aus Kartonage. Plastisch ausgestaltetes Gesicht mit Perücke. Die Vorderseite ist komplett koloriert. Auf der Rückseite hohl und Negativform des Gesichts.
Die Maske ist sehr dekorativ und trotzdem durch das relativ kleine Format, sowie durch die Restaurierung und Übermalung für ein geringes Budget erhältlich.

Maße: 24,1cm Höhe, 15,1cm Breite, 8cm Tiefe.

Zustand: Professionell restauriert, auf der Rückseite verstärkt, Kanten geglättet. Rekonstruktionen und Übermalungen auf der Vorderseite. Mit einem beiliegenden Metallbügel kann die Maske aufgestellt werde. Moderne Aufschrift eines Vorbesitzers auf der Rückseite.

Provenienz: Von uns 2021 im deutschen Kunsthandel erworben. Zuvor in der deutschen Privatsammlung Helge Deikner (1926-2021). In die Sammlung erworben in den 1970er Jahren oder früher.

Referenzen: Ähnlich Bowers Museum, Inv.nr. 2003.38.1.

Literatur: S. Walker, M. Bierbrier: Ancient Faces, Mummy Portraits from Roman Egypt (Part IV of the Catalogue of Roman Portraits in the British Museum).

Echtheit: Die Echtheit wird, wie bei allen unseren Objekten, ohne zeitliche Einschränkung garantiert.