Naher Osten - Publiziert - Verkaufte Antiquitäten

Filter setzen

Archiv verkaufter Antiquitäten

Die Beschreibung und Provenienz verkaufter Antiquitäten aus unserem Onlineshop ist langfristig in unserem Onlinearchiv hinterlegt. Als Fachhandel für Antike Kunst und Antiquitäten möchten wir den Erhalt von Informationen zur Sammlungsgeschichte antiker Artefakte fördern, insbesondere für Antiquitäten, die in der Zwischenzeit den Besitzer gewechselt haben, sodass Informationen verloren gegangen sein könnten. Falls Sie Informationen zu Antiquitäten benötigen, die durch uns verkauft wurden, sprechen Sie uns gerne an. Wir helfen bei der Suche und der Rekonstruktion der Sammelgeschichte. Informationen über unsere Kunden werden dabei selbstverständlich nicht herausgegeben.

6 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren
  1. Publizierte hellenistische Öllampe mit S-förmigem Henkel aus Israel, Sammlung Adler
    Publizierte hellenistische Öllampe mit S-förmigem Henkel aus Israel, Sammlung Adler

    Aus der berühmten Sammlung des Richters Dr. Steve Adler. Aus Israel exportiert mit Genehmigung Nr. 542792 der Israel Antiquities Authority.

    Preis: Auf Anfrage
  2. Neo-Hellenistische "Froschlampe" aus Israel aus der Sammlung Adler
    Neo-Hellenistische "Froschlampe" aus Israel aus der Sammlung Adler

    Bei den Ägyptern galt der Frosch als Symbol der Geburt und der Auferstehung. Als solches ist er auch von den Christen übernommen worden. Aus der berühmten Sammlung des Richters Dr. Steve Adler, exportiert mit IAA Genehmigung.

    Preis: Auf Anfrage
  3. Publizierte Hellenistische Öllampe aus der Sammlung Steve Adler
    Publizierte Hellenistische Öllampe aus der Sammlung Steve Adler

    Aus der berühmten Sammlung von Dr. Adler. Aus Israel exportiert mit Genehmigung Nr. 542792 der Israel Antiquities Authority.

    Preis: Auf Anfrage
  4. Museal erhaltener apulischer Glockenkrater
    Publizierter Armreif mit luristanischen Widderköpfen

    Schöne hohl gearbeitete Tierkopfenden mit engen Bezügen zur achämenidischen Kunst. Aus dem frühen 1. Jt. v. Chr.

    Preis: Auf Anfrage
  5. Parthischer Reiter mit Pferd aus Ton
    Publizierte parthische Reiterfigur aus Ton

    Die Tonfigur eines Reiters mit Pferd stammt vermutlich aus Syrien und geht auf die achämenidische bis parthische Zeit zurück. 6. Jh. v. Chr. bis 2. Jh. n. Chr.

    Preis: Auf Anfrage
  6. Media Label
    Publiziertes palmyrenisches Grabrelief des Hermes

    Grabrelief eines bärtigen Mannes aus Palmyra mit Inschrift, diese besagt „Bildnis des Hermes. Wehe!“. Museales Stück.

    Preis: Auf Anfrage

6 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren