Spätrömisch - Verkaufte Antiquitäten

Filter setzen

Archiv verkaufter Antiquitäten

Die Beschreibung und Provenienz verkaufter Antiquitäten aus unserem Onlineshop ist langfristig in unserem Onlinearchiv hinterlegt. Als Fachhandel für Antike Kunst und Antiquitäten möchten wir den Erhalt von Informationen zur Sammlungsgeschichte antiker Artefakte fördern, insbesondere für Antiquitäten, die in der Zwischenzeit den Besitzer gewechselt haben, sodass Informationen verloren gegangen sein könnten. Falls Sie Informationen zu Antiquitäten benötigen, die durch uns verkauft wurden, sprechen Sie uns gerne an. Wir helfen bei der Suche und der Rekonstruktion der Sammelgeschichte. Informationen über unsere Kunden werden dabei selbstverständlich nicht herausgegeben.

Artikel 1-36 von 59

Seite
pro Seite
Absteigend sortieren
  1. Teil einer Münzform zur Herstellung von Falschgeld
    Endstück einer Münzform zur Herstellung von Falschgeld

    Die exzellent erhaltene Matrize diente zur Fälschung eines FEL TEMP REPARATIO Revers. Starke Schmauchspuren zeugen von einer regen Verwendung. Aus der Zeit von Constantius II (337-361 n. Chr.) oder unbedeutend später.

    Preis: Auf Anfrage
  2. Teil einer Münzform zur Herstellung von Falschgeld
    Teil einer Münzform zur Herstellung von Falschgeld

    Die Matrize diente zur Fälschung von FEL TEMP REPARATIO Reversen. Starke Schmauchspuren zeugen von einer regen Verwendung. Aus der Zeit von Constantius II (337-361 n. Chr.) oder unbedeutend später.

    Preis: Auf Anfrage
  3. Zwei zueinander passende Münzformen zur Herstellung von Falschgeld
    Zwei Münzformen zur Herstellung von Falschgeld, evtl. aus Trier

    Das besondere an diesem Angebot ist, dass es zwei zueinander passende, unbeschädigte und exzellent erhaltene Matrizen umfasst. Aus der Zeit von Constantius II (337-361 n. Chr.) oder unbedeutend später.

    Preis: Auf Anfrage
  4. Probus AE Antoninianus
    Probus AE Antoninianus

    AV: VIRTVS PROBI AVG. Büste nach links mit Speer, Schild, Brustpanzer und Strahlenkrone. RV: MARTI PACIF. Mars nach links, hält Olivenzweig, Schild und Speer. I links, QXXI in ex.

    Preis: Auf Anfrage
  5. Probus AE Antoninianus
    Probus AE Antoninianus

    AV: IMP C M AVR PROBVS P F AVG. Büste nach links mit Adlerzepter und Strahlenkrone. RV: VIRTVS PROBI AVG. Kaiser mit Speer nach links, reitet Gegner nieder. XXIS in ex., Sicia

    Preis: Auf Anfrage
  6. AE ANTONIAN - AURELIAN
    AE ANTONIAN - AURELIAN

    AV: IMP AVRELIANVS AVG. Gepanzerte und drapierte Büste mit Strahlenkrone nach rechts. RV: IOVI CONSER. Kaiser in Rüstung mit Zepter empfängt vom rechts stehenden Jupiter Globus.

    Preis: Auf Anfrage
  7. AE3 BRONZE - GRATIANUS - VZ- MIT WUNDERSCHÖNER PATINA
    AE3 BRONZE - GRATIANUS - VZ- MIT WUNDERSCHÖNER PATINA

    AV: DN GRATIANVS PF AVG. Drapierte Büste mit Diadem nach rechts. RV: GLORIA ROMANORVM. Kaiser schreitet nach rechts, blickt zurück, zieht gefesselten Gefangenen mit der Rechten hinter sich her. In der Linken Standarte, auf dieser Chi-Ro. Im Feld Stern über einem P. Im Abschnitt SYS.

    Preis: Auf Anfrage
  8. Gordian III, Antoninianus. Apollo.
    Gordian III, Antoninianus. Apollo.

    Vorzügliche Erhaltung. Silber.

    Preis: Auf Anfrage
  9. Drittelsiliqua des Theodosius I. - RIC R5 - Einzigartig
    Drittelsiliqua des Theodosius I. - RIC R5 - Einzigartig

    AV: Drapierte behelmte Büste der Roma n. l. im Perlenkranz. 1/3 - Siliqua. Münzstätte: Trier. Hochgradig selten.

    Preis: Auf Anfrage
  10. Philip I, AR Antonian
    Philip I, AR Antonian

    AV: IMP M IVL PHILIPPVS AVG, RV: VICTORIA AVG, Stempelglanz-Erhaltung mit detailliert gearbeiteter Victoria auf einem schönen, großen Schrötling.

    Preis: Auf Anfrage
  11. Antonian des Gordianus III
    Antonian des Gordianus III

    AV: IMP GORDIANVS PIVS FEL AVG, kürassierte und drapierte Büste mit Strahlenkrone n.r., RV: VIRTVTI AVGVSTI. Herkules steht en face, Kopf n.r., stützt sich mit Stab auf Felsen, hält Löwenfell.

    Preis: Auf Anfrage
  12. Antonian des Philip II
    Antonian des Philip II

    AV: M IVL PHILIPPVS CAES, drapierte Büste mit Strahlenkrone n.r., RV: PRINCIPI IVVENT, Philipp II steht n.r., hält Globus und Speer

    Preis: Auf Anfrage
  13. AR Antonian - Gallienus
    AR Antonian - Gallienus

    AV: Gepanzerte Büste nach rechts. GALLIENVS P F AVG. RV: Victoria nach links, Fuß auf sitzendem Germanen, trägt Kranz und Trophäe. VICT GERMANICA. Prägestätte: Gallien.

    Preis: Auf Anfrage
  14. Antoninian, Gordian III., 238 - 244 n. Chr.
    Antoninian, Gordian III., 238 - 244 n. Chr.

    Av: IMP GORDIANVS PIVS FEL AVG, Büste mit Strahlenkrone, Drapierung und Kürass n.r. Rv: MARS PROPVG. Mars in Feldtracht mit Lanze und Schild nach rechts eilend. RIC 95. C. 404, 4,5g, 23mm.

    Preis: Auf Anfrage
  15. Schwersiliqua des Constantius II
    Schwersiliqua des Constantius II

    AV: D N CONSTANTIVS P F AVG; RV: VOTIS / XXX / MVLTIS / XXXX. 2,76 Gramm, Zustand: Kabinettstück.

    Preis: Auf Anfrage
  16. Antonian des Postumus
    Antonian des Postumus

    AV: IMP C POSTVMVS P F AVG; RV: SAECVLI FELICITAS. 4,1 Gramm, Zustand: vz-.

    Preis: Auf Anfrage
  17. Antonian des Postumus - Aeskulap
    Antonian des Postumus - Aeskulap

    AV: IMP C POSTVMVS P F AVG; RV: SAECVLI FELICITAS. 4,1 Gramm, Zustand: vz-.

    Preis: Auf Anfrage
  18. Antonian des Philip I
    Antonian des Philip I

    AV: IMP M IVL PHILIPPVS AVG, drapierte und kürassierte Büste mit Strahlenkrone n.r., RV: PM TRP IIII COS II P P, Felicitas steht n.l., hält Caduceus und Füllhorn.

    Preis: Auf Anfrage
  19. Gussform eines antiken Münzfälschers
    Gussform eines antiken Münzfälschers

    Fund aus Ausgrabung einer antiken Fälscherwerkstatt in Ägypten, 333 n. Chr. bis 350 n. Chr., Vorlage für Follis des Constans. Historisch hochinteressantes Objekt.

    Preis: Auf Anfrage
  20. Münze Theodosius I., Kleinbronze
    Münze Theodosius I., Kleinbronze

    AV: Drapierte, kürassierte Büste mit Diadem nach rechts. RV: VOT X MVLT XX im Lorbeerkranz. Absolut vorzüglich.

    Preis: Auf Anfrage
  21. Gordian III - Antonian
    Gordian III - Antonian

    Revers: Gordian in Militärtracht n. r. stehend, hält Speer und Erdkugel. RIC 216, absolut vorzüglicher Zustand.

    Preis: Auf Anfrage
  22. Antonian des Philippus I. Arabs - Roma
    Antonian des Philippus I. Arabs - Roma

    RV: Roma sitzt n. l., stützt sich mit der Linken auf Zepter, in der ausgestreckten Rechten Victoria. Vorzüglich, schönes Portrait.

    Preis: Auf Anfrage
  23. Antonian des Probus - Sol
    Antonian des Probus - Sol

    AV: IMP C PROBVS PF AVG; RV: CONSERVAT AVG. Bronze, 3,6 Gramm.

    Preis: Auf Anfrage
  24. Seltener Antonian des Valerianus
    Seltener Antonian des Valerianus

    AV: DIVO CAES VALERIANO. RV CONSECRATIO. Geprägt unter Gallienus. Selten. SS+, schöne dunkle Patina.

    Preis: Auf Anfrage
  25. Follis des Crispus - Prachtexemplar
    Follis des Crispus - Prachtexemplar

    AV: IVL CRISPVS NOB C; RV: VOT X im Lorbeerkranz. Trier, 323-24 n. Chr.

    Preis: Auf Anfrage
  26. 50 exzellent erhaltene römische Münzen - Premium-Qualität
    50 exzellent erhaltene römische Münzen - Premium-Qualität

    Provinz Pannonia. 3. - 4. Jh. n. Chr., späte Kaiserzeit und Spätantike. Gereinigt, alle Münzen in sammelwürdigem Zustand.

    Preis: Auf Anfrage
  27. Restbestand: 52 vorgereinigte römische Münzen - hohe Qualität
    Restbestand: 52 vorgereinigte römische Münzen - hohe Qualität

    Provinz Pannonia. 3. - 4. Jh. n. Chr., späte Kaiserzeit - Spätantike. Durchmesser ca. 13 - 20 mm Durchmesser. Vorgereinigt.

    Preis: Auf Anfrage
  28. Antoninianus, Gordian III
    Antoninianus, Gordian III

    Apollo sitzt n.l., hält Zweig und stützt sich auf Lyra. Vorzüglich. Erhabenes Profil und Legenden, schöne dunkle Patina.

    Preis: Auf Anfrage
  29. Siliqua des Constantius II
    Siliqua des Constantius II

    Vorzügliches Exemplar mit schöner Patina. Münzstätte Arles, 355 - 360 n. Chr. VOTIS XXX MVLTIS XXXX im Kranz, SCON im Abschnitt.

    Preis: Auf Anfrage
  30. Lot von 5 exzellent erhaltenen römischen Münzen aus Rheinländischer Sammlung
    Lot von 5 exzellent erhaltenen römischen Münzen aus Rheinländischer Sammlung

    Exzellente Erhaltung, schöne Fundpatina. Spätantike Bronzemünzen, Durchmesser um 16 mm.

    Preis: Auf Anfrage
  31. Lot von 10 exzellent erhaltenen römischen Münzen aus Rheinländischer Sammlung
    Lot von 10 exzellent erhaltenen römischen Münzen aus Rheinländischer Sammlung

    Darunter 2 hervorragend erhaltene Antoniane. Generell sehr gute Erhaltung, schöne Fundpatina. Spätantike Bronzemünzen, Durchmesser 16 - 23 mm.

    Preis: Auf Anfrage
  32. Lot von 10 römischen Münzen aus Rheinländischer Sammlung
    Lot von 10 römischen Münzen aus Rheinländischer Sammlung

    Ausdrucksstarke Portraits mit feinen Details. Generell sehr gute Erhaltung, schöne Fundpatina. Spätantike Bronzemünzen, Durchmesser 15 - 20 mm.

    Preis: Auf Anfrage
  33. Antonian des Aurelian - Jupiter überreicht dem Kaiser den Erdball
    Antonian des Aurelian - Jupiter überreicht dem Kaiser den Erdball

    Fast vorzüglich erhaltenes Exemplar, mit Resten von Silberauflage und schöner olivgrüner Patina.

    Preis: Auf Anfrage
  34. Antonian des Gallienus - GERMANICUS
    Antonian des Gallienus - GERMANICUS

    Trophäe, darunter zu jeder Seite sitzender Gefangener, Hände auf dem Rücken zusammengebunden. Fast vorzügliches, schön zentriertes Exemplar.

    Preis: Auf Anfrage
  35. Antonian des Postumus - Neptun
    Antonian des Postumus - Neptun

    Usurpator und erster Kaiser des Gallischen Sonderreiches. Münzstätte: Trier, 262 n. Chr. Vorzügliches Portrait mit feinen Details.

    Preis: Auf Anfrage
  36. Bronze des Constantius Gallus - Ungewöhnlich schweres Belegstück
    Bronze des Constantius Gallus - Ungewöhnlich schweres Belegstück

    Soldat stößt Lanze in gefallenen Reiter, dieser streckt die Linke zu seinem Mörder. Revers in Stempelglanz-Erhaltung mit toller, satter Patina. Imposantes Stück mit feinen Details.

    Preis: Auf Anfrage

Artikel 1-36 von 59

Seite
pro Seite
Absteigend sortieren