Römische Kaiserzeit - Gold - Verkaufte Antiquitäten

Filter setzen

Archiv verkaufter Antiquitäten

Die Beschreibung und Provenienz verkaufter Antiquitäten aus unserem Onlineshop ist langfristig in unserem Onlinearchiv hinterlegt. Als Fachhandel für Antike Kunst und Antiquitäten möchten wir den Erhalt von Informationen zur Sammlungsgeschichte antiker Artefakte fördern, insbesondere für Antiquitäten, die in der Zwischenzeit den Besitzer gewechselt haben, sodass Informationen verloren gegangen sein könnten. Falls Sie Informationen zu Antiquitäten benötigen, die durch uns verkauft wurden, sprechen Sie uns gerne an. Wir helfen bei der Suche und der Rekonstruktion der Sammelgeschichte. Informationen über unsere Kunden werden dabei selbstverständlich nicht herausgegeben.

15 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren
  1. Sehr schöner Aureus des Nero
    Sehr schöner Aureus des Nero

    Die Prägung feiert das Scheitern der Pisonischen Verschwörung. Eindrucksvolles Portrait. Insgesamt etwas besser als sehr schön, wohl zentriertes Exemplar.

    Preis: Auf Anfrage
  2. Außergewöhnlich selteren Aureus des Augustus
    Außergewöhnlich seltener Aureus des Augustus

    Nicht in RIC, BMC, Cohen. Dieses Exemplar ist abgebildet in Calico, Bahrfeldt, Banti/Simonetti. Publiziert als Exemplar Nr. 2942 der Sammlung Manuel Vidal Quadras y Ramón in 1892. Exemplar der Auktion Etienne Bourgey, Paris, Dezember 1913.

    Preis: Auf Anfrage
  3. Seltener Aureus des Nero
    Seltener Aureus des Nero

    Geprägt in Rom 64 - 65 n. Chr. Der Revers zeigt Nero mit seiner zweiten Frau Poppaea Sabina. Selten (R2).

    Preis: Auf Anfrage
  4. Aureus des Tiberius
    Aureus des Tiberius

    AV: TI CAESAR DIVI AVG F AVGVSTVS. RV: Livia als Pax. PONTIF MAXIM. Lugdunum (Lyon), 14 - 37 n. Chr., 18mm, 7,6g. Einzigartiges Belegstück für die Geburtsstunde des Christentums.

    Preis: Auf Anfrage
  5. Aureus des Trajan - Kabinettstück
    Aureus des Trajan - Kabinettstück

    Prachtvoll erhaltenes Stück mit einem charakterstarken Portrait in gestochen scharfer Erhaltung. Museumswürdig.

    Preis: Auf Anfrage
  6. Vorzüglicher Aureus des Antoninus Pius
    Vorzüglicher Aureus des Antoninus Pius

    Revers: Liberalitas mit Abacus und Füllhorn. Durchmesser 18mm, wohlzentriert, erhabenes Portrait.

    Preis: Auf Anfrage
  7. Tiberius Aureus
    Tiberius Aureus

    AV: TI CAESAR DIVI AVG F AVGVSTVS. RV: Livia als Pax. PONTIF MAXIM. Lugdunum (Lyon), 14 - 37 n. Chr. Großartiges Belegstück für die Geburtsstunde des Christentums.

    Preis: Auf Anfrage
  8. Aureus des Vitellius
    Aureus des Vitellius

    Vitellius regierte vom 19. April bis zum 20. Dezember des Jahres 69 n. Chr. Die Münze zeigt Büsten seiner Kinder Vitellius Germanicus und Vitellia.

    Preis: Auf Anfrage
  9. Aureus des Antoninus Pius
    Aureus des Antoninus Pius

    Rom, 148 - 149 n. Chr. Aequitas steht n.l., hält Waage und Füllhorn. Vorzügliche Erhaltung, ausdrucksstarkes Portrait in hohem Relief.

    Preis: Auf Anfrage
  10. Media Label
    Außergewöhnlich seltener Aureus des Domitian

    Geprägt 80 n. Chr. unter Titus. Zustand ss, in einschlägigen Referenzwerken nicht aufgeführt. RIC kennt einen Denar selben Typs im British Museum.

    Preis: Auf Anfrage
  11. Media Label
    Aureus des Saturninus für Probus

    Die 7. weltweit bekannte Münze des Saturninus überhaupt und damit eines der seltensten Stücke der römischen Numismatik in exzellenter Erhaltung.

    Preis: Auf Anfrage
  12. Media Label
    Vorzüglicher Aureus des Titus

    Aeternitas steht n. l. vor Altar, über ihren ausgestreckten Händen den Köpfe von Sol und Luna. Absolut vorzüglich. Auf dem Revers sehr interessanter Gegenstempel in Form eines M.

    Preis: Auf Anfrage
  13. Media Label
    Aureus des Antoninus Pius - Revers in Stempelglanz-Erhaltung

    Pietas vor brennendem Altar, rechte Hand im Sprechgestus, Linke hält ein Weihrauchgefäß. Eindrucksvolles Stück aus dem 1. Regierungsjahr.

    Preis: Auf Anfrage
  14. Media Label
    Aureus des Antoninus Pius

    Victoria schreitet n. l., hält in der ausgestreckten Rechten Kranz und in der Linken Zweig. Vorzügliches Stück mit sehr eindrucksvollem Portrait.

    Preis: Auf Anfrage
  15. Sehr seltener Aureus von Markus Antonius und Octavianus
    Sehr seltener Aureus von Markus Antonius und Octavianus

    Münzmeister: M. Barbatius Pollio. Historisches Zeugnis für das 2. Triumvirat. Gutes sehr schön. Von größter Seltenheit.

    Preis: Auf Anfrage

15 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren