Vasen - Verkaufte Antiquitäten

Filter setzen

Archiv verkaufter Antiquitäten

Die Beschreibung und Provenienz verkaufter Antiquitäten aus unserem Onlineshop ist langfristig in unserem Onlinearchiv hinterlegt. Als Fachhandel für Antike Kunst und Antiquitäten möchten wir den Erhalt von Informationen zur Sammlungsgeschichte antiker Artefakte fördern, insbesondere für Antiquitäten, die in der Zwischenzeit den Besitzer gewechselt haben, sodass Informationen verloren gegangen sein könnten. Falls Sie Informationen zu Antiquitäten benötigen, die durch uns verkauft wurden, sprechen Sie uns gerne an. Wir helfen bei der Suche und der Rekonstruktion der Sammelgeschichte. Informationen über unsere Kunden werden dabei selbstverständlich nicht herausgegeben.

Artikel 1-36 von 87

Seite
pro Seite
Absteigend sortieren
  1. Attische Lekythos mit Stabdekor
    Attische Lekythos mit Stabdekor

    Aus alter deutscher Sammlung, erworben 1976 - 1978 in London, vermutlich bei der Galerie Davies Antiques.

    Preis: Auf Anfrage
  2. Etruskische Oinochoe aus der "Phantomgruppe" - Fund aus Tarquinia
    Etruskische Oinochoe aus der "Phantomgruppe" - Fund aus Tarquinia

    Eine typengleiche Oinochoe ist im Metropolitan Museum of Arts in Ney York ausgestellt. Sehr gut erhaltenes Exemplar aus alter deutscher Sammlung, in dieser seit den späten 1950er Jahren. Bekannter Fundort.

    Preis: Auf Anfrage
  3. Attische schwarzfigurige Lekythos - Streitwagen mit Pferden
    Attische schwarzfigurige Lekythos - Streitwagen mit Pferden

    Museumswürdiger Zustand. Möglicherweise stellen die Figuren Amazonen dar. Eindrucksvolles Stück aus alter deutscher Sammlung, erworben ca. 1976 bei der Galerie Davies Antiques in London.

    Preis: Auf Anfrage
  4. Messapischer Kolonettenkrater
    Messapischer Kolonettenkrater

    Vollständig intakt, hervorragender Zustand für ein Gefäß dieser Größe. Aus der Sammlung Alvin Cohen, Künstler und Art Director der Washington Post.

    Preis: Auf Anfrage
  5. Hervorragend erhaltene Hydria mit schwarzem Glanzüberzug
    Hervorragend erhaltene Hydria mit schwarzem Glanzüberzug

    Aufwändige Fertigung, nach attischem Vorbild. Ein Prachtexemplar für eine Vase dieser Größe. Aus der Generationensammlung Eichelmann-Hartmann. Der Sammlungsgründer Prof. Hartmann (1862 bis 1946) erwarb die Lampe auf seinen Studienreisen in Italien.

    Preis: Auf Anfrage
  6. Sehr große museale rotfigurige Halsamphora mit Thermolumineszenz-Gutachten
    Sehr große museale rotfigurige Halsamphora mit Thermolumineszenz-Gutachten

    Gänzlich außergewöhnlicher Zustand für ein Gefäß dieser Größe (Höhe 46 cm). Die originale Bemalung ist weitgehend intakt. Aus alter deutscher Sammlung, in diese erworben vor 1983 bei dem Antiquitätenhändler Helmut Liebert in Krefeld.

    Preis: Auf Anfrage
  7. Kampanische rotfigurige Hydria mit Thermolumineszenz-Gutachten
    Kampanische rotfigurige Hydria mit Thermolumineszenz-Gutachten

    Werkstatt der Branicki-Malers, 330-320 v. Chr., Cumae. Das Gefäß beeindruckt durch seine Erhaltung und Größe.

    Preis: Auf Anfrage
  8. Museumswürdige rotfigurige Bügelhenkelamphora mit Satyr
    Museumswürdige rotfigurige Bügelhenkelamphora mit Satyr

    Kampanisch, 2. Hälfte 4. Jh. v. Chr. Aus der Generationensammlung Eichelmann-Hartmann. Der Sammlungsgründer Prof. Hartmann (1862 bis 1946) erwarb die Amphora auf seinen Studienreisen in Italien.

    Preis: Auf Anfrage
  9. Große Apulische Pelike mit Thermolumineszenz Gutachten
    Große Apulische Pelike mit Thermolumineszenz Gutachten

    Kunstvolle Ausführung, insgesamt hervorragender Zustand. Aus deutscher Privatsammlung, erworben Anfang der 1980er Jahre im Kölner Kunsthandel

    Preis: Auf Anfrage
  10. Apulischer Glockenkrater aus alter Sammlung
    Apulischer Glockenkrater aus alter Sammlung

    Gefäß zur Mischung von Wasser und Wein in exzellenter Erhaltung. Mit figürlicher Darstellung auf jeder Seite.

    Preis: Auf Anfrage
  11. Attische schwarzfigurige Lekythos mit Mänade und Satyren
    Museale attische schwarzfigurige Lekythos

    Dargestellt ist eine zwischen zwei Satyren tanzende Mänade. Aufwändig bemalt in rot und weiß, die originale Bemalung ist hervorragend erhalten. Aus alter deutscher Sammlung, erworben Anfang der 1980er Jahre im Kölner Kunsthandel.

    Preis: Auf Anfrage
  12. Rotfigurige Oinochoe - Eros und Aphrodite
    Rotfigurige Oinochoe - Eros und Aphrodite

    Für die Apulische Vasenmalerei außerordentlich hohe Qualität der Ausführung. Details der Kleidung und Frisur sind aufwändig herausgearbeitet. Aus alter deutscher Sammlung, erworben Anfang der 1980er Jahre im Kölner Kunsthandel.

    Preis: Auf Anfrage
  13. Attische schwarzfigurige Schale - Kampf von Herakles mit Nemeischem Löwen
    Attische schwarzfigurige Schale - Kampf von Herakles mit Nemeischem Löwen

    Sehr hohe Bearbeitungsqualität, perfekt erhaltene Bemalung, überragender Gesamteindruck. Aus alter deutscher Sammlung, erworben ca. 1976 - 1978 in einer Londoner Galerie.

    Preis: Auf Anfrage
  14. Attische schwarzfigurige Schale mit Bildfries
    Attische schwarzfigurige Schale mit Bildfries

    Sogenannte Kleinmeister-Schale. Mit figürlichem Fries, der einen Reiter und mehrere um diesen angeordnete Personen zeigt. Aus alter deutscher Sammlung, erworben ca. 1976 - 1978 in in einer Londoner Galerie.

    Preis: Auf Anfrage
  15. Archaischer attischer Amphoriskos
    Archaischer attischer Amphoriskos

    Miniaturform der sogenannten attischen "ΣΟΣ"-Amphoren. Gefunden in Apulien und damit Belegstück für die Handelswege der Antike. Aus deutscher Sammlung, in diese erworben1967 bei der Antiquitätenhandlung Hermann Zirkel in Köln.

    Preis: Auf Anfrage
  16. Attische schwarzfigurige Lekythos mit Museumsparallele
    Attische schwarzfigurige Lekythos mit Museumsparallele

    Aus der "Kriegers-Abschied" Gruppe. Ein fast identisches Stück des selben Malers befindet sich in der Antikensammlung Tübingen, ein weiteres sehr ähnliches im Antikenmuseum Basel. Sehr gut erhaltenes, eindrucksvolles Objekt. Mit Art Loss Zertifikat.

    Preis: Auf Anfrage
  17. Canosiner Oinochoe: Fund aus der Region Sezze
    Canosiner Oinochoe: Fund aus der Region Sezze

    Filigrane Weinkanne mit kleeblattförmiger Öffnung. Sepulkralhintergrund, 350 - 300 v. Chr. Aus alter deutscher Sammlung, in dieser seit den späten 1950er Jahren. Bekannter Fundkontext.

    Preis: Auf Anfrage
  18. Großes italisches Gefäß mit Bemalung
    Großes italisches Gefäß mit Bemalung

    Wunderbarer Zustand, vollständig intakt, trotz der beeindruckenden Größe des Gefäßes.

    Preis: Auf Anfrage
  19. Verzierter rotfiguriger kampanischer Skyphos
    Sehr großer rotfiguriger kampanischer Skyphos

    Mit Darstellung zweier Jünglinge, garahmt von Palmetten und Ranken. Aus einer fränkischen Sammlung, in dieser seit den 1920er - 1930er Jahren.

    Preis: Auf Anfrage
  20. Exzellent erhaltene apulische Pelike
    Exzellent erhaltene apulische Pelike

    Aus der Sammlung Prof. Dr. Schmid, erworben im Jahr 1977 von der Kunsthandlung Aloys Faust, Köln. Mit ArtLoss Zertifikat.

    Preis: Auf Anfrage
  21. Urne der Villanova-Kultur
    Urne der Villanova-Kultur aus Tarquinia

    Späte Villanova-Kultur bis Orientalisierende Periode. Als Fundort für das Gefäß ist in alten Aufzeichnung Tarquinia nördlich von Rom überliefert. Aus alter deutscher Privatsammlung, seit spätestens den 1970er Jahren in Deutschland.

    Preis: Auf Anfrage
  22. Krater der Villanova-Kultur
    Krater der Villanova-Kultur

    Großartiger Zustand für ein Gefäß von dieser eindrucksvollen Größe. Elegant verziertes, imposantes Objekt.

    Preis: Auf Anfrage
  23. Publizierte zyprische Amphore, ex Sotheby's
    Publizierte zyprische Amphore, ex Sotheby's

    Großes bauchiges Gefäß, der Körper ist nahezu vollständig intakt. Die originale rote Engobe ist perfekt erhalten. 1977 als Leihgabe im Kunsthistorischen Museum in Bielefeld ausgestellt. Aus alter deutscher Sammlung. Mit ArtLoss Zertifikat.

    Preis: Auf Anfrage
  24. Etruskische Hydria oder Amphora
    Publizierte etruskische Hydria oder Amphora

    1969 in der Stadtsparkasse Gelsenkirchen unter der Leitung von Dr. K. Hotze ausgestellt und im entsprechenden Ausstellungskatalog publiziert. Nahezu perfekter Zustand. Mit ArtLoss Zertifikat.

    Preis: Auf Anfrage
  25. Große etruskische Oinochoe: Fund aus Cerveteri
    Große etruskische Oinochoe: Fund aus Cerveteri

    Sehr imposante große Vase aus alter deutscher Sammlung, in dieser seit dem Jahr 1959. Bekannter Fundkontext. Mit Art Loss Zertifikat.

    Preis: Auf Anfrage
  26. Olpe im Gnathia-Stil
    Olpe im Gnathia-Stil

    Polychrom bemalte Keramik, fein gearbeitet, aus alter deutscher Sammlung.

    Preis: Auf Anfrage
  27. Gnathia-Oinochoe mit goldenen Ranken und Löwenkopf
    Gnathia-Oinochoe mit goldenen Ranken und Löwenkopf

    Keramik der sogenannten Gnathia-Gattung. Sehr gut erhalten und schön verziert. Ende 4. Jh. v. Chr.

    Preis: Auf Anfrage
  28. Korinthisches Alabastron mit großer Raubkatze
    Korinthisches Alabastron mit großer Raubkatze

    Sehr imposantes Objekt in perfekter Erhaltung, für ein Gefäß dieser Größe eine Seltenheit. Mit wunderschöner Darstellung einer stolzen Raubkatze. Incl. Präsentationsständer.

    Preis: Auf Anfrage
  29. Kleiner spätkorinthischer Amphoriskos
    Kleiner spätkorinthischer Amphoriskos

    Museumswürdiger Zustand mit perfekt erhaltenem Gefäßkörper und der originalen Bemalung. 2. Viertel 6. Jh. v. Chr.

    Preis: Auf Anfrage
  30. Großartig erhaltene Apulische Olpe
    Großartig erhaltene Apulische Olpe

    Sitzender Eros mit Musikinstrumenten. Perfekt erhaltene Bemalung, schön und fein gearbeitetes Stück. Ende 4. Jh. v. Chr.

    Preis: Auf Anfrage
  31. Rotfigurige Oinochoe aus alter deutscher Sammlung
    Rotfigurige Oinochoe aus alter deutscher Sammlung

    Szene mit Eros und Tänzerin. Exzellenter Zustand, sehr hohe Qualität der Ausführung. 4. Jh. v. Chr.

    Preis: Auf Anfrage
  32. Große Apulische Loutrophoros aus alter Sammlung
    Große Apulische Loutrophoros aus alter Sammlung

    Insgesamt ein für die beeindruckende Größe des Gefäßes guter Zustand. Aus alter deutscher Sammlung Dr. Tillmann. Mit Art Loss Zertifikat.

    Preis: Auf Anfrage
  33. Seltener Vorläufer eines Glockenkraters
    Apulische Epichysis im Gnathiastil

    Hervorragend erhaltenes, eindrucksvolles Stück. Aus der Privatsammlung eines Anwaltes aus New Jersey.

    Preis: Auf Anfrage
  34. Römischer Bronze Portraitkopf
    Hellenistisches Gefäß aus dem Museum für Morgenlandfahrer

    Sehr schön erhaltenes Exemplar mit originaler schwarzer Bemalung. Aus Museumsbestand.

    Preis: Auf Anfrage
  35. Museal erhaltener apulischer Glockenkrater
    Kampanische Amphora mit Museumsparallele

    Zwei stilistisch identische Stücke, welche zweifelsfrei aus der selben Werkstatt bzw. Hand stammen, sind in Capua im Museo Campano ausgestellt. Großartig erhalten, vollständig und intakt, in dieser Erhaltung eine außerordentliche Seltenheit.

    Preis: Auf Anfrage
  36. Museal erhaltener apulischer Glockenkrater
    Exzellent erhaltener apulischer Glockenkrater aus alter Sammlung

    Großes Gefäß zur Mischung von Wasser und Wein in exzellenter Erhaltung. Aus alter Kölner Sammlung Rösrath. Mit figürlicher Darstellung auf jeder Seite.

    Preis: Auf Anfrage

Artikel 1-36 von 87

Seite
pro Seite
Absteigend sortieren